Siegfried SCHAUZU
* 1939

  Sportliche Laufbahn:  
1965 GP von Deutschland - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 10. Endrang (6 Punkte)  
1966 GP der Niederlande - 5. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 8. Endrang (2 Punkte)  
1967 Deutscher Meister Klasse Beiwagen  
  GP von Spanien - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Deutschland - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Frankreich - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Großbritannien - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP der Niederlande - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Belgien - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Italien - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 3. Endrang (32 Punkte)  
1968 GP von Deutschland 1 - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Großbritannien - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP der Niederlande - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Deutschland 2 - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 3. Endrang (19 Punkte)  
1969 Deutscher Meister Klasse Beiwagen  
  GP von Deutschland - 7. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Frankreich - 3. Platz Kl. Beaiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Großbritannien - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Irland - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 4. Endrang (38 Punkte)  
1970 GP von Frankreich - 3. Platz Kl. Baiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Großbritannien - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP der Niederlande - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP von Belgien - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Horst Schneider)  
  GP der CSSR - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Peter Rutterford)  
  GP von Finnland - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Peter Rutterford)  
  GP von Irland - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Peter Rutterford)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 3. Endrang (66 Punkte)  
1971 Deutscher Meister Klasse Beiwagen  
  GP von Großbritannien - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Belgien - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der CSSR - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Irland - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 2. Endrang (57 Punkte)  
1972 Deutscher Meister Klasse Beiwagen  
  GP von Deutschland - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Frankreich - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Großbritannien - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der Niederlande - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Belgien - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der CSSR - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Finnland - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 3. Endrang (80 Punkte)  
1973 GP von Österreich - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Großbritannien - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der Niederlande - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Belgien - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der CSSR - 2. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 3. Endrang (45 Punkte)  
1974 GP von Frankreich - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Deutschland - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Österreich - 1. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Italien - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Großbritannien - 9. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der Niederlande - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der CSSR - 3. Platz Kl. Beiwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  Weltmeisterschaft Klasse Beiwagen - 3. Endrang (70 Punkte)  
1975 GP von Deutschland - 4. Platz Kl. Seitenwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen - 20. Endrang (8 Punkte)  
1976 Deutscher Meister Klasse Seitenwagen  
  GP von Frankreich - 8. Platz Kl. Seitenwagen (mit Clifton Lorentz)  
  GP von Österreich - 3. Platz Kl. Seitenwagen (mit Clifton Lorentz)  
  GP von Großbritannien - 4. Platz Kl. Seitenwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP der Niederlande - 10. Platz Kl. Seitenwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Belgien - 4. Platz Kl. Seitenwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  GP von Deutschland - 9. Platz Kl. Seitenwagen (mit Wolfgang Kalauch)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen - 5. Endrang (32 Punkte)  
1977 Deutscher Meister Klasse Seitenwagen  
  GP von Deutschland - 8. Platz Kl. Seitenwagen (mit Lorenzo Puzo)  
  GP von Frankreich - 6. Platz Kl. Seitenwagen (mit Lorenzo Puzo)  
  GP der CSSR - 2. Platz Kl. Seitenwagen (mit Lorenzo Puzo)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen - 9. Endrang (20 Punkte)  
1978 GP von Belgien - 10. Platz Kl. Seitenwagen (mit Lorenzo Puzo)  
  GP von Großbritannien - 9. Platz Kl. Seitenwagen (mit Lorenzo Puzo)  
  GP der CSSR - 7. Platz Kl. Seitenwagen (mit Lorenzo Puzo)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen - 17. Endrang (7 Punkte)  
1979 GP von Österreich - 2. Platz Kl. Seitenwagen B2A (mit Lorenzo Puzo)  
  GP von Deutschland - 2. Platz Kl. Seitenwagen B2A (mit Lorenzo Puzo)  
  GP von Belgien - 4. Platz Kl. Seitenwagen B2A (mit Lorenzo Puzo)  
  GP von Schweden - 6. Platz Kl. Seitenwagen B2A (mit Lorenzo Puzo)  
  GP von Großbritannien - 7. Platz Kl. Seitenwagen B2A (mit Lorenzo Puzo)  
  GP der CSSR - 4. Platz Kl. Seitenwagen B2A (mit Lorenzo Puzo)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen B2A - 4. Endrang (49 Punkte)  
1981 GP von Österreich - 8. Platz Kl. Seitenwagen (mit Winfried Dietz)  
  GP von Finnland - 8. Platz Kl. Seitenwagen (mit Winfried Dietz)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen - 19. Endrang (6 Punkte)